Wie kann man das nur ertragen…

Die schlechten bzw. traurigen Nachrichten aus Malta reißen nicht ab…
Katze Kiki war gestern mit beim Tierarzt und Sigrid mußte sie gehen lassen.

Gute Reise kleine Kiki…

 

Und es gab leider noch viele weitere Notnäschen, denen Sigrid nicht mehr helfen konnte…

Eine Katze mit Nasenkrebs…die Schmerzen unvorstellbar…

…eine Katze mit einem Tumor am Hals…

Auch diesem armen Kater konnte Sigrid nicht mehr helfen. Seine Nase war ebenfalls von Krebs zerfressen. Er hatte schlimme Schmerzen beim Fressen. Ein Hinterbein hatte eine unbehandelte Fraktur welche ihm auch Schmerzen bereitete und was man auf dem Foto nicht sieht, seine Ohren waren auch von Krebs befallen. Sigrid hat ihn gehen lassen…

Am 29.08. mußte Sigrid eine ihrer eigenen Katzen einschläfern lassen…Antonia.

Ich habe sie damals kennengelernt, als ich Olli geholt habe. Eine ganz zarte feine Katze. Sie hatte in den ganzen 8 Jahren, die sie bei Sigrid gelebt hat, mit Zahnfleischentzündungen zu kämpfen. Nun konnte Sigrid nichts weiter für sie tun als sie gehen zu lassen.
Sigrid ist ziemlich am Boden. Aber wer wäre das nicht bei sooo vielen Todesfällen in den letzten paar Tagen.

Gute Reise Antonia…