Was für ein Horrortag am letzten Dienstag 😰😱

Am Dienstag sollten die 5 Katzen nach München fliegen und dann von der Katzenhilfe Annaberg e.V. zur Vermittlung aufgenommen werden. Die Annaberger holen immer selber die Katzen in München ab. Hin und Zurück ist das eine Strecke von über 8 Stunden und dann dort noch die Wartezeit bis die Katzen herausgegeben werden.

Gitta und Andrea waren schon losgefahren, da kam die Nachricht: Cream fliegt nicht mit. Sie hat in der Cargostelle die Flugbox (trotz Kabelbindersicherung) aufgebrochen und ist abgehauen. Alle Türen und Fenster waren offen und Cream konnte so ganz schnell entkommen.

Cream

Nach dieser Nachricht waren wir alle geschockt und es war uns allen richtig schlecht…
Wie sollte auf so einem großen Gelände die Katze wieder gefunden und gefangen werden???

Einige Stunden später kam von Sigrid die Nachricht: Cream ist wieder im Katzenhotel.
Uns fielen 1000 und mehr Steine vom Herzen…
Sehr untypisch für Malta war auf dem Gelände ein sehr freundliches Sicherheitspersonal. Die Mitarbeiter haben Sigrid informiert, als sie Cream gesehen haben und Sigrid ist es tatsächlich gelungen, die Ausreißerin wieder einzufangen.

Was für ein Tag…und was für ein glückliches Ende…❣️❣️❣️

Die anderen 4 Katzen sind gut in Annaberg angekommen.