Sigrid hat 3 kleine, wilde Katzenkinder eingefangen

In der vergangenen Woche rief mich eine nette Dame aus Malta an und bat mich zu Sigrid Baron einen Kontakt herzustellen. Dort wo die Dame wohnt, sind Katzenkinder in Gefahr, sie sollen umgebracht werden. 😥 Natürlich wurde Sigrid gleich informiert.

Am Mittwoch 16.00 Uhr war Sigrid dann vor Ort. Die 3 waren schon in einer Ecke abgesperrt und so brauchte Sigrid nur 15 Minuten um die 3 kleinen Wilden zu fangen. Dann fingen Diskussionen mit Nachbarn an – wie üblich… Eine Frau zeigte Sigrid eine Kätzin, das wäre die Mutter. Sigrid fing sie mit Fangkorb ein. Zum Glück kam dann eine andere Nachbarin. Sie sagte, die Mutter ist eine andere Katze, die seit 3 Wochen fehlt…

Und nun hat Sigrid wieder ein wildes Dreiergespann mehr. Wenn Sie für die Versorgung der 3 Kleinen etwas spenden möchten, würden wir uns freuen.

Spendenkonto der Katzenhilfe Olli e.V.
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF
(Postbank)