Ein Traum wird wahr…

Sigrid kann für die Käfigkatzen Räume zur Verfügung stellen. Viele Katzen warten sehnsüchtig auf diese Verbesserung ihrer Lebensbedingungen. Doch das alles kann Sigrid nicht von ihrer kleinen Rente finanzieren. Unser Anteil ist monatlich 300 Euro + Wasserkosten + Stromkosten. Und Sigrid steht alleine auf dieser Baustelle.

Lesen Sie hier: Wer hilft uns die Tür für die Katzen zu öffnen…?