Tierarztkosten – unsere Kasse ist leer

Pinu war lange Zeit gesundheitlich sehr angeschlagen. Nach dem alle seine Zähne gezogen waren und er endlich wieder nach Hause durfte, brach bei ihm ein Pilz aus. Als wenn das nicht schon genug wäre, bekam er auch noch einen Infekt mit Schnupfen und Fieber. Den kleinen Kerl hatte es schlimm erwischt. Die Behandlung zog sich über mehrere Wochen, aber Pinu hat sich tapfer geschlagen und wurde glücklicherweise wieder ganz gesund.

In dieser Zeit, und auch durch den Tod von Ups, ist Pinu seinem Pflegefrauchen sehr ans Herz gewachsen und sie wird ihn nie wieder hergeben. Wir freuen uns sehr für Pinu, aber trotzdem müssen wir die letzte Tierarzttrechnung für ihn und auch Ups bezahlen. Bitte helfen Sie uns dabei.

Vielen Dank!

Verwendungszweck: TA Pinu

Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank

IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF

Futter – Futter – Futter

Jeden Tag kämpfen die Katzen auf Malta um ihr Überleben. Nur die starken und gut genährten haben eine Chance. Deshalb sind wir ständig auf der Suche nach günstigen Futterangeboten, und vor ein paar Tagen sind wir wieder fündig geworden. Bei Fressnapf gab es Felixfutter für 39 Cent die Dose und ab 200 Euro Bestellwert bekommen wir noch 10% Nachlaß. Da haben wir natürlich zugeschlagen, auch wenn unsere Futterkasse weit im Minus ist. Aber die Katzen warten täglich auf Futter und wir wollen sie nicht enttäuschen.

1440 Dosen für 505,44 € sind jetzt auf dem Weg. Das hört sich vielleicht viel an, reicht aber nicht lange. Um alle Katzen einigermaßen satt zu bekommen, benötigt Sigrid wöchentlich mindestens 210 Dosen Feuchtfutter und 30 kg Trockenfutter.

Bitte helfen Sie uns, damit die Tiere weiter mit Futter versorgt werden können. Toll wäre es auch, wenn Sie eine Futterpatenschaft abschließen würden: lesen Sie hier: Patenschaften

Wir bedanken uns herzlich im Namen der Katzen für ihre Unterstützung!

 

Verwendungszweck: Futter

Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank

IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF

 

Wir trauern um Ups…

Das Jahr 2012 ging für uns sehr traurig zu Ende. Wir sind immer noch geschockt und können es einfach nicht verstehen. Warum nur?

Am 6.10.2012 zog Ups zusammen mit Pinu und Gracie auf eine traumhafte Pflegestelle. Wir waren vor Freude vollkommen aus dem Häuschen! Einen Tag vor Sylvester erreichte uns eine besorgniserregende Email von Corinna, dem Pflegefrauchen. Ups ging es seit ein paar Tagen nicht gut und sie wollte am nächsten Tag mit ihr in die Tierklinik. Sylvester trat Ups ihre letzte Reise an…